Tipps für die Benutzung des HUROM Slow Juicers

Silber Entsafter Hurom

HUROM hat den Slow Juicer international auf den Weg gebracht

Hurom zeichnet sich durch seine hochwertige Technologie aus und arbeitet ständig an der Weiterentwicklung von Produktinnovationen. Für Hurom ist der Kunde von zentraler Bedeutung und so lässt Hurom ständig Hinweise und Feedback der Kunden bei der Produkt-Weiterentwicklung einfließen. Hurom ist daher nicht nur weltweit anerkannter Marktführer unter den Herstellern von Entsaftern, sondern auch für seine hohe Kundenzufriedenheit bekannt. Service, Qualität und die einzigartige Technologie werden mittlerweile auf allen Kontinenten geschätzt. Zahlreiche Auszeichnungen wie der Red Dot Design Award und der Excellence Award bestätigen die hochwertige Qualität des Marktführers.

Was kann man mit dem Hurom Slow Juicer entsaften:

• weiche Früchte (Erdbeeren, Kiwi, Orangen, Melone usw.)
• harte Gemüsesorten (Karotten, Rote Beete, Sellerie, usw.)
• eingeweichte Nüsse (Mandeln, Cashewkerne, usw.)
• Kräuter, Gras, Sprossen usw.

Was kann man mit dem Hurom Slow Juicer herstellen:

• köstliche Obst- und Gemüsesäfte
• Fruchtcocktails
• Mandel- und Cashewmus
• Suppen, Gazpachos
• Basis für Eis
• aus Trester: Suppengrundlagen, Kuchen, Tiernahrung

Was darf nicht in den Hurom Slow Juicer:

• alle harten Kerne, die man nicht einweichen kann (z.B. Aprikosenkerne, Kirschkerne, Avocadokerne usw.)
• uneingeweichtes Getreide und Reis
• uneingeweichte Nüsse aller Art (bitte alle Nüsse und weiche Kerne wie z.B: Cashew- oder Kürbiskerne, Mandeln, Pistazien, Pinien 8 bis 12 Stunden ohne harte Schale einweichen)
• Eiswürfel
• alle anorganischen Materialien und Produkte

Ausnahme: Bei den neuen Modellen Hurom HZ und H-AA befindet sich ein Blanksieb im Lieferumfang, mit dem man gefrorene Früchte zu leckerem Eis und Sorbet verarbeiten kann.

Tipps für die Benutzung des Hurom Entsafters

1. Obst und Gemüse mit vielen Fasern wie z.B. Ananas oder Sellerie sollten Sie stets am Schluss juicen, da die Fasern teilweise zu Verstopfungen führen können.


2. Kräuter und Weizengras sollten Sie immer zwischen Obst oder Gemüse juicen. Bevor Sie Kräuter in den Juicer geben, sollten Sie zunächst Obst oder Gemüse durchlaufen lassen, dann die Kräuter und danach wieder festes Obst oder Gemüse.


3. Nach dem Entsaftungsvorgang sollten Sie den Entsafter immer noch ein paar Sekunden weiter laufen lassen, da immer noch Saft nachkommt.


4. Wenn Sie mit dem Juicen fertig sind, lassen Sie einfach frisches, klares Wasser durch den Juicer laufen. So erhalten Sie nährstoffreiches Wasser, das Sie ebenfalls trinken können und der Juicer wird dadurch gleich vor gereinigt.


5. Reinigen Sie den Juicer gleich nach dem Entsaften. So löst sich der Trester gut von den Einzelteilen, was die Reinigung deutlich vereinfacht.

Juice Cap - eine praktische Erfindung

Das praktische Juice Cap – eine verschließbare Klappe am Saftbehälter - sorgt dafür, dass der Saft wunderschön vermischt wird und ein leckerer Saft entsteht. Erst wenn alles gut vermischt ist, lässt man den Saft aus dem Juice Cap heraus fließen.


Hurom Slow Juicer

Einfache Reinigung

Hervorragend ist die einfache Reinigung und die benutzerfreundliche Handhabung des Hurom Slow Juicers. Nachdem Sie Ihren leckeren Saft hergestellt haben, lassen Sie Wasser durch den Juicer laufen. Damit ist bereits die erste Grundreinigung erfolgt. Danach können Sie den Juicer für mehrere Stunden stehen lassen – bis Sie sich einen weiteren Saft zubereiten möchten. Andere Entsafter müssen hingegen sofort gereinigt werden. Einmal pro Tag sollte der Juicer komplett gereinigt werden. Dazu nehmen Sie den Aufsatz vom Juicer und reinigen mit der Bürste die einzelnen Bestandteile.


Hurom Slow Juicer

Zerlegen und Reinigung vom Hurom Entsafter

Mit den Reinigungsbürsten können Sie die Einzelteile unter fließendem Wasser einfach und hervorragend säubern.

Sieb-Reinigung vom Hurom Entsafter

Für die Reinigung des Siebes benutzen Sie die Reinigungsbürste und einen Schwamm.

Reinigung des Saftbehälters vom Hurom Slow Juicer

Für die Reinigung des Saftbehälters und der Tresteröffnung benutzen Sie auch die Bürste.

Reinigung der Kleinteile vom Hurom Entsafter

Die Kleinteile wie Juice Cap, Silikonring und Rotationsbürste müssen gründlich gereinigt werden.

Sterilisierung vom Hurom Slow Juicer

Einzelteile können Sie zur intensiven Reinigung für mehrere Stunden in destilliertes Wasser mit Kaisernatron legen.

Teile diesen Artikel



Information

Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Weiterbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.