Welcher Wasserfilter ist für mich der richtige?

Wasserfilter Happy Vita

Ist ein Kannenfilter, Standfilter, Auftisch-/Untertisch-Filter oder ein Hausfilter der richtige Wasserfilter für mich?

"Wer immer die Wirkungen des Wassers versteht und in seiner überaus mannigfaltigen Art anzuwenden weiß, besitzt ein Heilmittel, welches von keinem anderen Mittel übertroffen werden kann. Keines ist mannigfaltiger in der Wirkung", gab der bekannte bayerische Pfarrer und Hydrotherapeut Sebastian Kneipp schon vor über 150 Jahren vielen Menschen mit auf den Weg. Kneipp machte im 19. Jahrhundert mit seinen Wasserkuren und vielfältigen Anwendungen hierzulande Wasser als Heilmittel wieder populär. Das Lebenselixier wird jedoch schon seit Jahrtausenden von Heilern und Medizinern rund um den Globus zur Stärkung der Gesundheit und bei Krankheiten eingesetzt – innerlich und äußerlich.

Viele Menschen machen sich zwar Gedanken über die Ernährung, aber nur selten werden die Trinkgewohnheiten unter die Lupe genommen. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Erwachsenen zu wenig trinken und daraus die unterschiedlichsten körperlichen Beschwerden resultieren. Das reicht von Migräne und Schwindel über Rückenprobleme und Verdauungsbeschwerden bis hin zu ernsthaften chronischen Krankheiten. Ausreichendes Trinken ist daher mindestens genauso wichtig wie eine ausgewogene Ernährung. Wasser ist vielmehr unser wichtigstes Lebensmittel überhaupt. Der Mensch besteht schließlich zu etwa 70 Prozent aus Wasser, entwickelt sich neun Monate lang im Fruchtwasser und kann nur rund drei Tage ohne Wasser überleben. Alles Leben ist im Wasser entstanden und daher ist es unsere elementare Basis, es ist Wärmeregulator, das wichtigste Lösungs- und Transportmittel zahlreicher Substanzen wie Nährstoffe und Abfallprodukte und Reaktionspartner vieler Stoffwechselprozesse. Es durchdringt nahezu alle Körperbereiche und daher gelangen über das Wasser alle Stoffe an jede Stelle des Körpers. Da die kostbare Flüssigkeit über den Urin und Schweiß ständig ausgeschieden wird, muss kontinuierlich für Nachschub gesorgt werden. Der Körper kann zwar bis zu einem gewissen Maß einen Wassermangel durch Konzentrationsprozesse kompensieren, doch das Flüssigkeitsdefizit schadet dem menschlichen Organismus – vor allem, wenn er unter chronischem Flüssigkeitsmangel leidet.

2 bis 3 Liter Wasserbedarf täglich

Die täglich empfohlene Trinkmenge hängt von den klimatischen Bedingungen, der Energiezufuhr und der körperlichen Tätigkeit ab. Pauschal liegt der Wasserbedarf eines Erwachsenen bei 2 bis 3 Litern. Da der Mensch jedoch auch über die Nahrung Flüssigkeit aufnimmt, sollte man zusätzlich täglich 1.5 bis 2 Liter Wasser trinken. Wer zudem häufig Kaffee oder Alkohol konsumiert, hat einen erhöhten Wasserbedarf, da diese Genussmittel stark entwässern. Auch Sportler, stillende Mütter oder Menschen, die viel sprechen, haben einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf.
Wird der Körper nicht ausreichend mit Wasser versorgt, droht Dehydration. Der Körper verdurstet allerdings nicht, sondern er vertrocknet. Den Körperzellen wird nach und nach immer mehr Wasser entzogen. Dies geschieht in vier Stufen – Gehirn, Blut, Haut und Nieren. Wassermangel lässt sich auch prima mit dem Hautfaltentest messen. Dazu wird eine Hautfalte an der Hand für einige Sekunden mit Druck nach oben gezogen. Beim Lösen der Falte sollte sich nach einer Sekunde keine Erhebung mehr zeigen, ansonsten indiziert dies akuten Wassermangel.

Über den Tag verteilt regelmäßig trinken

Doch damit es nicht soweit kommt, heißt es trinken, trinken, trinken und dies möglichst regelmäßig über den ganzen Tag verteilt. Durst ist bereits ein erstes Indiz dafür, dass zu wenig getrunken wurde. Vor allem ältere Menschen trinken meist viel zu wenig, denn das Durstempfinden lässt im Alter merklich nach. Man kann nicht auf Vorrat trinken oder das Trinkpensum nachholen. Idealerweise trinkt man jede Stunde ein kleines Glas Wasser, lauten die Empfehlungen. Das Trinkpensum selbst sollte bis 19 Uhr abends erreicht sein.
Natürlich ist auch das Essen von Lebensmitteln, die von Haus aus viel Flüssigkeit enthalten wie zum Beispiel Suppen, Obst und Gemüse sehr wichtig. Zu viel sollte man allerdings auch nicht trinken, da durch einen zu hohen Wasserkonsum dann vermehrt Mineralstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden, was auch zu erheblichen Problemen führen kann.

Auf beste Wasserqualität achten

Natürlich ist neben der ausreichenden Trinkmenge auch die Qualität des Wassers entscheidend. Wasser ist nicht gleich Wasser. Man kann es aus der Leitung, aus der Flasche oder mit allerlei Zusätzen trinken. Doch welches Wasser ist nun am besten geeignet? Im Prinzip sollte Leitungswasser die erste Wahl sein, da in Deutschland für Leitungswasser die strengen Vorgaben der Trinkwasserverordnung gelten und es das bestüberwachteste Lebensmittel ist. In manchen Regionen Deutschlands enthält das Leitungswasser sogar mehr Mineralstoffe als manche Mineralwässer. In vielen Gegenden ist die Qualität des Leitungswassers auch in Ordnung, dennoch können überall unerwünschte Inhaltsstoffe im Wasser vorhanden sein wie Medikamentenrückstände, Bakterien oder Pestizide. Auch wenn die Leitungen und Rohre schon alt oder von schlechter Qualität sind, kann das Leitungswasser oft nicht den gewünschten Anforderungen gerecht werden.
Eine gute Möglichkeit, um sauberes und reines Trinkwasser zu erhalten, sind Wasserfilter.
Wasserfilter entfernen Staub, Rost, Bakterien, Medikamentenrückstände und Hormone aus dem Wasser und vitalisieren das Wasser zusätzlich.
Bei HAPPY VITA finden Sie die Wasserfilter von ACALA wie zum Beispiel das Wasserfilter-System ACALA Quell Smart, der für einen Mehrpersonen-Haushalt hervorragendl geeignet ist sowie den ACALA Quell Swing, der ideale Wasserfilter für einen kleineren Haushalt, für das Büro oder für unterwegs.

Kannenfilter wie z.B. Swing, Wassetto, One oder Sunny von AcalaQuell

  • Ideal für Zuhause, Büro und auf Reisen
  • Flexibel einsetzbar
  • Passt gut in die Kühlschranktür
  • Kapazität: Einfüllbehälter ca. 1.0 Liter
  • Betriebskosten: pro Monat ca. 12 Euro für viele Liter frisches und reines Trinkwasser
  • Kartusche mit 3 Kammern (Aktivkohle, Hochleistungs-Aktivkohle und Pi-Technologie)
  • Filterzeit mit Mikroschwamm: 4 bis 10 Minuten pro Liter
  • Wechselintervall: Die Filterkartusche sollte alle 2 Monate gewechselt werden

  • Standfilter wie z.B. Mini oder Smart von AcalaQuell

  • Wasservorrat für mehrere Liter Wasser
  • Steht in der Regel stationär in der Küche
  • Kapazität: 5 bis 10 Liter Wasser
  • Betriebskosten: pro Monat ca. 12 Euro für viele Liter frisches und reines Trinkwasser
  • Premium-Kartusche mit 5 Kammern (Aktivkohle, Zeolith, alkalische Bio-Keramik, Turmalin Bio-Keramik und Pi-Magnete, Quarzsand mit EM Keramik
  • Filterzeit : 30 bis 60 Minuten pro Liter
  • Wechselintervall: Die Filterkartusche sollte alle 4 Monate gewechselt werden

  • Auftisch-/Untertisch-Filter wie z.B. von R&J

  • Effektive Filterung von Schadstoffen
  • Auftisch-Filter: ohne Montage-Aufwand, schnell aufgestellt
  • Untertisch-Filter: geringe Montage-Arbeiten notwendig
  • Ideal für Mietwohnung und platzsparend
  • Ausführung in Edelstahl und mit integriertem Wasserhahn
  • modernes Design und flexibel einsetzbar
  • Betriebskosten: pro Monat ca. 10 Euro für viele Liter frisches und reines Trinkwasser
  • Filterzeit: keine, Wasser läuft aus Wasserhahn
  • Wechselintervall: Die Filterkartusche sollte alle 6 Monate gewechselt werden

  • Hausfilter wie z.B. von R&J

  • Hausfilter werden fest installiert
  • Höhere Anschaffungskosten, aber gefiltertes Wasser für gesamtes Haus


  • Acala Wasserfilter

    Wasserfilter AcalaQuell Smart im Überblick

    Wasserfilter Acala Quell Smart

    • komplettes Wasseraufbereitungssystem
    • filtert ohne Druck und nur mit Hilfe der Schwerkraft
    • filtert das Wasser physikalisch und chemisch mit Hochleistungs-Aktivkohle, Zeolith, alkalischer Bio-Keramik, Turmalin Bio-Keramik, Pi-Magneten und Quarzsand
    • Trinkwasser aus Acala Quell Smart schmeckt wie frisches Quellwasser
    • 8 Liter Wasserspender aus blauem Kristallglas
    • Kapazität Einfüllbehälter: 4 Liter
    • Keramikfilter und Filterkartusche mit 5 Kammern
    • Filterzeit: 30 bis 60 Minuten pro Liter
    • Kartusche sollte nach ca. 4 Monaten ausgetauscht werden
    • deutsche Bedienungsanleitung
    • alternativ mit Blume des Lebens und Kalkfilter erhältlich
    • Höhe des Acala Quell Smart: 51 cm

    Wasserfilter Acala Quell Smart kaufen


    Wasserfilter Acala Quell Mini im Überblick

    Wasserfilter Acala Quell Mini

    • komplettes Wasseraufbereitungssystem
    • perfekt für Single-Haushalte
    • filtert ohne Druck und nur mit Hilfe der Schwerkraft
    • filtert das Wasser physikalisch und chemisch mit Hochleistungs-Aktivkohle, Zeolith, alkalischer Bio-Keramik, Turmalin Bio-Keramik, Pi-Magneten und Quarzsand
    • Trinkwasser aus Acala Quell Smart schmeckt wie frisches Quellwasser
    • 5 Liter Wasserspender aus blauem Kristallglas
    • Kapazität Einfüllbehälter: 2,5 Liter
    • Keramikfilter und Filterkartusche mit 5 Kammern
    • Filterzeit: 30 bis 60 Minuten pro Liter
    • Kartusche sollte nach ca. 4 Monaten ausgetauscht werden
    • deutsche Bedienungsanleitung
    • alternativ mit Blume des Lebens und Kalkfilter erhältlich
    • Höhe des Acala Quell Mini: 47 cm

    Wasserfilter Acala Quell Mini kaufen


    Wasserfilter von AcalaQuell Wassetto im Überblick

    Acala Quell Swing

    • komplettes Wasseraufbereitungssystem
    • filtert ohne Druck und nur mit Hilfe der Schwerkraft
    • filtert das Wasser mit Ionenaustauscher mit Aktivkohle, Hochleistungs-Aktivkohle, Pi-Technologie mit hochentwickelten Zutaten wie Mineralstoffen, Quarzen und Keramik
    • Trinkwasser aus Acala Quell Smart schmeckt wie frisches Quellwasser
    • 1.3 Liter fassender Wasserfilter
    • Mikroschwamm und Filterkartusche mit 3 Kammern
    • Filterzeit: 4 - 10 Minuten pro Liter
    • Kartusche sollte nach ca. 2 Monaten ausgetauscht werden
    • in 2 Farben (dunkelblau, weiß) erhältlich
    • deutsche Bedienungsanleitung

    Wasserfilter Acala Quell Wassetto kaufen


    Wasserfilter von AcalaQuell Swing im Überblick

    Acala Quell Swing

    • komplettes Wasseraufbereitungssystem
    • filtert ohne Druck und nur mit Hilfe der Schwerkraft
    • filtert das Wasser mit Ionenaustauscher mit Aktivkohle, Hochleistungs-Aktivkohle, Pi-Technologie mit hochentwickelten Zutaten wie Mineralstoffen, Quarzen und Keramik
    • Trinkwasser aus Acala Quell Smart schmeckt wie frisches Quellwasser
    • 1.3 Liter fassender Wasserfilter
    • Mikroschwamm und Filterkartusche mit 3 Kammern
    • Filterzeit: 4 - 10 Minuten pro Liter
    • Kartusche sollte nach ca. 2 Monaten ausgetauscht werden
    • in neun Farben (Dunkelblau, Hellblau, Hellgrün, Weiß, Orange, Himbeere, Rot, Anthrazit und Purple) erhältlich
    • deutsche Bedienungsanleitung

    Wasserfilter Acala Quell Swing kaufen


    Acala Quell One im Überblick

    Acala Quell One

    • komplettes Wasseraufbereitungssystem
    • ideal fürs Büro und auf Reisen
    • filtert ohne Druck und nur mit Hilfe der Schwerkraft
    • filtert das Wasser mit Ionenaustauscher mit Aktivkohle, Hochleistungs-Aktivkohle, Pi-Technologie mit hochentwickelten Zutaten wie Mineralstoffen, Quarzen und Keramik
    • Trinkwasser aus Acala Quell Smart schmeckt wie frisches Quellwasser
    • 1.3 Liter fassender Wasserfilter
    • Mikroschwamm und Filterkartusche mit 3 Kammern
    • Filterzeit: 4 - 10 Minuten pro Liter
    • Kartusche sollte nach ca. 2 Monaten ausgetauscht werden
    • in sieben Farben (Dunkelblau, Weiss, Acalagrün, Hellblau, Himbeere, Anthrazit, Schwarz) erhältlich
    • deutsche Bedienungsanleitung

    Wasserfilter Acala Quell One kaufen

    Acala Quell Sunny im Überblick

    Acala Quell Sunny

    • komplettes Wasseraufbereitungssystem
    • moderner Kannenfilter für Hause, Büro oder unterwegs
    • filtert ohne Druck und nur mit Hilfe der Schwerkraft
    • filtert das Wasser mit Ionenaustauscher mit Aktivkohle, Hochleistungs-Aktivkohle, Pi-Technologie mit hochentwickelten Zutaten wie Mineralstoffen, Quarzen und Keramik
    • Trinkwasser aus Acala Quell Smart schmeckt wie frisches Quellwasser
    • 1.3 Liter fassender Wasserfilter
    • Mikroschwamm und Filterkartusche mit 3 Kammern
    • Filterzeit: 4 - 10 Minuten pro Liter
    • Kartusche sollte nach ca. 2 Monaten ausgetauscht werden
    • in fünf Farben (Dunkelblau, Weiss, Anthrazit, Orange, Gelb) erhältlich
    • deutsche Bedienungsanleitung

    Wasserfilter Acala Quell Sunny kaufen

    Teile diesen Artikel



    Information

    Diese Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Sie sind ausschliesslich für Interessierte und zur Weiterbildung gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.