Brokkoli

Infos

Brokkoli ist ein nährstoffreiches Gemüse und eine Quelle für Vitamin C. Da beim Kochen viele Vitamine, Mineralien und Enzyme verloren gehen, sollten Sie Brokkoli möglichst roh als Saft, Smoothie oder Salat verzehren.

Saft oder Smoothie

Brokkoli eignet sich gut zum Entsaften - vor allem in der Kombi mit Äpfeln und Ananas.

Tipps

Wenn Brokkoli bereits gelb ist, hat er die meisten Inhaltsstoffe bereits verloren.

Vorteile

Brokkoli ist eine Quelle für Vitamin C, A und B6.*
Vitamin C trägt zum Schutz der Zellbestandteile vor oxidativen Schäden, zur normalen Funktion des Immunsystems, zum normalen Energie-Stoffwechsel, zur normalen psychischen Funktion, zur normalen Kollagenbildung und einer normalen Funktion von Knochen Zähne, Knorpel, Haut, Zahnfleisch und Blutgefäßen bei. Vitamin C kann außerdem zur Verminderung von Müdigkeit und Erschöpfung beitragen.
Vitamin A trägt zur normalen Zellteilung, zur normalen Funktion des Immunsystems, zur Aufrechterhaltung normaler Haut und Schleimhäute sowie zur Aufrechterhaltung der normalen Sehkraft bei.
Vitamin B6 trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen, zur normalen Funktion des Immunsystems, zur normalen Funktion des Nervensystems und zur Regulation der hormonellen Aktivität bei.

*Diese Angaben ergeben sich aus der Tatsache, dass 100 g des verzehrten Lebensmittels mindestens 15 Prozent der empfohlenen Tagesmenge (RDA) des betreffenden Vitamins oder Mineralstoffs enthalten.

Für eine optimale Versorgung des menschlichen Körpers mit allen wichtigen Nährstoffen ist eine ausgewogene Ernährung wichtig.