Frühlingssalat

Zutaten

  • Eine Handvoll Löwenzahn
  • Eine Handvoll Rauke
  • Eine Handvoll Feldsalat
  • Eine Handvoll Kresse und Sprossen
  • 10 Gänseblümchen
  • 4 Blüten Kapuzinerkresse
  • 6 Radieschen
  • 3 Tomaten

  • Vinaigrette:

  • Olivenöl
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf
  • Honig
  • Petersilie
  • Schnittlauch


Nützliche Küchengeräte

Zu den Standmixern, Zu den Hochleistungsmixern

Zubereitung

Waschen Sie den Salat, die Wildkräuter, die Sprossen und das Gemüse gründlich.
Schneiden Sie den Löwenzahn und die Rauke - falls nötig - in mundgroße Stücke. Die Radieschen werden in dünne Scheiben geschnitten, die Tomaten in Würfel.

Für die Vinaigrette verrühren Sie 4 EL Olivenöl mit 2 EL Essig, einem TL Senf und einem TL Honig. Würzen Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Schnittlauch. Die Vinaigrette können Sie wunderbar mit dem Personal Blender Standmixer oder dem Bianco Hochleistungsmixer herstellen. Sie können die Vinaigrette auch auf Vorrat mixen und am nächsten Tag wieder verwenden.

Richten Sie den Löwenzahn, die Rauke und den Feldsalat schön in einer Schüssel an. Geben Sie die Radieschenscheiben und Tomatenwürfel darüber und garnieren Sie das Ganze mit der Kresse und den Blümchen. Abschließend geben Sie die Vinaigrette über den Salat.

Zubereitungszeit

ca. 30 min.