Schichtsalat

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 1 Gurke
  • ein Bund Radieschen
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 rote Paprika
  • 10 Tomaten
  • Tomatenmark
  • 200 g Cashewkerne
  • 200 g Walnüsse
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • frisch gepresster Zitronensaft
  • Essig
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano, Tabasco, Chilipulver


Nützliche Küchengeräte

Zu den Standmixern, Zu den Hochleistungsmixern

Zubereitung

Alle Schichten werden separat vorbereitet. Geben Sie die einzelnen Bestandteile jeweils in Schüsseln.

1. Weichen Sie die Cashewkerne und die Walnüsse separat in Wasser ein.

2. Schälen Sie die Avocado und zerdrücken Sie das Fruchtfleisch. Würzen Sie die Avocadocreme mit Salz, Pfeffer, Chili und dem frisch gepressten Zitronensaft. Petersilie fein hacken und ebenfalls unter die Avocadocreme geben. In eine Schüssel geben.

3. Gurken und Radieschen in Streifen schneiden und jeweils in einer Schüssel aufbewahren.

4. Salat ebenfalls fein schneiden, in eine Schüssel geben.

5. Cashewkerne pürieren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zitronensaft würzen. In eine Schüssel geben.

6. Tomaten und Paprika würfeln und mit Tomatenmark verrühren. Walnüsse klein schneiden, zu den Tomaten und Paprika geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In eine Schüssel geben.

7. Tomaten klein schneiden, Zwiebel klein schneiden und mit Salz, Pfeffer, Essig, Olivenöl und Schnittlauch würzen. In eine Schüssel geben.

Nun stellen Sie 4 höhere Gläser bereit und geben zunächst das Tomaten-Paprika-Walnuss-Gemisch in das Glas. Darüber geben Sie den fein geschnittenen Salat. Die dritte Schicht bilden die Radieschen. Darüber geben Sie die Avocadocreme. Auf die Avocadocreme schichten Sie den Tomatensalat mit Schnittlauch und darüber die Gurkenstreifen. Abschließend geben Sie noch einen großen Löffel der Cashewcreme über die Gurken und verzieren diese mit Schnittlauch.

Je frischer der Schichtsalat serviert wird, desto besser schmeckt er.

Zubereitungszeit

ca. 45 bis 60 min.