Curry-Kokos-Suppe

Zutaten

  • 200 g Cashewnüsse (mindestens 4 h in Wasser einweichen)
  • 2 Karotten
  • 1 Packung Kokosmilch
  • Currypulver
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 1 Stange Kurkuma
  • frische Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer


Küchengerät

Zu den Entsaftern

Zubereitung

Geben Sie die eingeweichten Cashewnüsse, die Karotten, den Ingwer und das Kurkuma in den Juicer. Anschließend vermischen Sie die Suppe mit der Kokosmilch.

Würzen Sie die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry. Hacken Sie die Chilischote sehr fein und streuen Sie dies über die Suppe.

Zubereitungszeit

ca. 30 min.
Wenn Sie die Suppe für ein paar Stunden bei ca. 40 Grad in das Dörrgerät geben, entwickelt sich der Geschmack noch intensiver.