Mit frischen Säften das Immunsystem im Herbst stärken

Der Körper ist vom Sommer noch erhitzt, doch tagsüber und besonders in der Nacht kann es in der Übergangszeit vom Sommer in den Herbst oft schon ziemlich kalt werden. Schnell hat man sich dann eine Erkältung eingefangen.

Wir haben Rezepte für frische Säfte zusammengestellt, die im Herbst dein Immunsystem stärken.

Hier zeigen wir dir die besten Rezept-Ideen für Immunbooster

Vitamine im Glas

  • 2 Äpfel
  • 4 Möhren
  • 2 Orangen
  1. Die Äpfel und Möhren waschen.
  2. Von den Äpfeln bei Bedarf das Kerngehäuse entfernen und vierteln.
  3. Möhren in grobe Streifen schneiden. Von der Orange die Schale entfernen und vierteln.
  4. Alle Zutaten in den Entsafter geben.

Stoffwechsel-Pusher

  • 2 Äpfel
  • 1 kleine Papaya
  • 1/4 Ananas
  • 1 Zitrone
  • 1 Stängel Petersilie
  • 3 cm Ingwer
  • 4 cm Kurkuma
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer
  1. Die Äpfel waschen, vierteln und bei Bedarf das Kerngehäuse entfernen.
  2. Die Äpfelviertel mit Cayenne-Pfeffer bestreuen.
  3. Die Papaya schälen und Kerne entfernen.
  4. Die Ananas schälen und in Stücke schneiden. Zitrone ebenfalls schälen und vierteln.
  5. Petersilie, Ingwer, Kurkuma waschen und alle Zutaten in den Entsafter geben.

Fit für den Herbst 

  • 2 Äpfel
  • 4 Möhren
  • 1 cm Ingwer
  • 2 cm Kurkuma
  • 2 Orangen
  • 1/2 Zitrone
  1. Die Äpfel, Möhren, Ingwer und Kurkuma waschen.
  2. Die Möhren in grobe Stücke schneiden.
  3. Von den Orangen und Zitrone die Schale entfernen. Die Orangen vierteln.
  4. Alle Zutaten in den Entsafter geben.

Pflaumenpower

  • 250 g Pflaumen
  • 2 Birnen
  • 3 Aprikosen
  • 1/2 Limette
  1. Die Pflaumen, Birnen und Aprikosen waschen. Pflaumen und Aprikosen halbieren und entkernen.
  2. Die Birnen vierteln. Die Limette schälen.
  3. Alle Zutaten in den Entsafter geben.

Mineralien in Hülle und Fülle

  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 3 Möhren
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 1/3 Gurke
  • 1 Stängel Basilikum
  • 1/2 Rote Bete
  1. Staudensellerie, Möhren, Tomaten, Gurke und Basilikum waschen.
  2. Den Staudensellerie, die Möhren und die Gurke in grobe Stücke schneiden und die Tomaten vierteln. Von der Roten Bete die Schale entfernen.
  3. Alle Zutaten in den Entsafter geben.

Mit diesen Produkten gelingen die Rezepte