Trustedshops Siegel

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an unter 0821 / 52 79 11 | Montag - Freitag: 10 - 17 Uhr

Beratung: +49 (0)821 52 79 11 | Mo - Fr.: 10 - 17 Uhr

Eiscreme aus dem Entsafter

Mit einem Slow Juicer lassen sich neben Säften, Smoothies, Shots und Suppen auch leckere Eiscreme und Sorbets aus dem Entsafter zaubern und das alles frisch und ohne Zusatzstoffe. Wie man Erdbeer-Himbeer-Sorbet herstellt, erfahrt ihr in folgendem Video.

Mit einem Entsafter gibt es zwei Möglichkeiten, Eiscreme oder Sorbet herzustellen. Entweder verwendet man das Blanksieb und gibt gefrorene Früchte direkt in den Entsafter oder man presst Säfte oder Smoothies – mit dem Fein- oder Grobsieb – und friert diese Obstmischung ein. 

Rezeptideen für Eiscreme aus dem Entsafter

Veganes Kokoseis

  • 500 ml Kokosmilch
  • 200 g Kokosmus
  • 100 g Kokosraspeln
  • 3 EL Honig
  1. Kokosmilch und Kokosmus zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
  2. Honig und Kokosraspeln unterrühren.
  3. Masse in eine Form und für 2-3 Stunden in das Gefrierfach geben.
Eiscreme aus dem Entsafter

Brombeer-Eis

  • 600 g Brombeeren
  • 6 EL Honig
  1. Die Brombeeren waschen und in den Entsafter geben.
  2. In ein Gefäß abfüllen, den Honig in den Saft einrühren und gut vermischen.
  3. Die Masse in den Gefrierschrank geben und mehrere Stunden kalt stellen.
Eiscreme aus dem Entsafter

Zitronen-Eis

  • 3 Zitronen
  • 500 ml Kokosmilch
  • 4 EL Honig
  1. Von den Zitronen die Schale entfernen und die Zitronen vierteln.
  2. Zusammen mit der Kokosmilch in den Entsafter geben und in ein Gefäß abfüllen..
  3. Danach den Honig einrühren und alles gut vermischen.
  4. Die Masse in Formen füllen und im Gefrierschrank mehrere Stunden kalt stellen.
Eiscreme aus dem Entsafter

Wenn man Eiscreme aus einem Entsafter herstellen möchte, kann man immer nach folgendem Prinzip vorgehen.

  1. Früchte vorbereiten: Waschen und schneiden Sie die gewünschten Früchte in Stücke. Beliebte Optionen sind Beeren, Mango, Ananas, Pfirsiche oder andere Früchte Ihrer Wahl.

  2. Entsaften: Geben Sie die Fruchtstücke nacheinander in den Entsafter und entsaften Sie sie vollständig. Der Entsafter extrahiert den Saft und trennt ihn von der Faser.

  3. Optional: Süße hinzufügen: Je nach Geschmack können Sie etwas Süßstoff hinzufügen, wie Zucker, Honig oder Ahornsirup. Dies ist jedoch optional und hängt von der Süße der Früchte ab.

  4. Geschmack hinzufügen: Sie können auch andere Zutaten hinzufügen, um den Geschmack zu variieren, wie zum Beispiel Minzeblätter für eine erfrischende Note oder Vanilleextrakt für zusätzliches Aroma.

  5. Einfrieren: Gießen Sie den frisch gepressten Saft in flache Behälter und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Rühren Sie alle 30 Minuten mit einer Gabel um, um die Bildung großer Kristalle zu verhindern und eine gleichmäßige Konsistenz zu erhalten.

  6. Servieren: Sobald das Sorbet fest ist, können Sie es in Schalen oder Becher geben und servieren.

Eiscreme aus dem Entsafter kann als gesündere Option betrachtet werden, wenn sie im Vergleich zu herkömmlicher Eiscreme betrachtet wird, aus mehreren Gründen:

  1. Nährstoffreiche Früchte: Früchte sind natürliche Quellen für Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Durch die Verwendung von Früchten als Hauptbestandteil des Eis erhalten Sie diese Nährstoffe, im Gegensatz zu herkömmlicher Eiscreme, die oft wenig bis keine Nährstoffe enthält.

  2. Weniger Zucker: In der Regel enthalten selbstgemachte Frucht-Eiscremes weniger Zucker als herkömmliche Eiscremes aus dem Laden. Dies liegt daran, dass die natürliche Süße der Früchte oft ausreicht, um das Eis zu süßen, ohne zusätzlichen Zucker hinzuzufügen.

  3. Keine künstlichen Zusatzstoffe: Selbstgemachtes Frucht-Eis enthält in der Regel keine künstlichen Aromen, Farbstoffe oder Konservierungsmittel, die in vielen herkömmlichen Eiscremes enthalten sein können.

  4. Geringerer Fettgehalt: Da Früchte naturgemäß fettarm sind, hat selbstgemachtes Frucht-Eis in der Regel einen geringeren Fettgehalt im Vergleich zu herkömmlicher Eiscreme, die oft große Mengen an Sahne oder Milch enthält.

  5. Ballaststoffe: Früchte enthalten Ballaststoffe, die wichtig für eine gesunde Verdauung sind und dazu beitragen können, ein Sättigungsgefühl zu erreichen, was dazu führt, dass man insgesamt weniger isst.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass selbstgemachte Eiscreme aus dem Entsafter immer noch Zucker enthält, wenn auch in geringeren Mengen als herkömmliches Eis. Es sollte daher dennoch in Maßen genossen werden, insbesondere für Menschen, die auf ihre Zuckeraufnahme achten müssen, wie z.B. Menschen mit Diabetes oder solche, die an Gewicht zunehmen.

Blanksiebe für Eiscreme und Sorbet - passend für Ihren Entsafter oder Slow Juicer

Diese Entsafter & Slow Juicer eignen sich hervorragend für Eiscreme und Sorbet

Unsere Bestseller

Warenkorb
Nach oben scrollen